Ätherische Öle im Yogaunterricht

Ätherische Öle im Yogaunterricht:

Darauf solltest du achten

Ätherische Öle sind ganz klar im Trend. Immer mehr Menschen erkennen den Wert der Natur und unterstützen ihre mentale und körperliche Gesundheit damit. Ich selbst kenne ätherische Öle so richtig seit der psychosomatischen Klinik. Dort habe ich übrigens auch Yoga so richtig kennengelernt, ABER die ätherischen Öle wurden nicht im Yoga genutzt. Auf der einen Seite war die Yogalehrerin nicht darin ausgebildet. Auf der anderen Seite gibt es sehr viel zu beachten. Gerade im Yoga.

Deshalb soll es hier um 3 No Go’s im Yogaunterricht gehen, worauf du als Yogalehrer:in oder aber auch als Yogaschüler:in achten solltest.

P.S. Es wird bald etwas für Yogalehrer:innen und ätherische Öle geben. Ich werde es hier kommunizieren, aber du kannst

Du bist Yogalehrerin und möchtest die ätherischen Öle einbinden? Dann melde dich bei mir. Aromayoga-Programm

Qualität

Ich weiß, die Yogis, die schon öfters meinen Podcast gehört haben, die wissen es schon. Aber ich muss vollständiger Weise auf diesen Punkt eingehen. Er ist auch die Grundlage für die ganze Anwendung von ätherischen Ölen.

Die Qualität der ätherischen Öle ist das A & O. Das werden wir leider ganz oft hinters Licht geführt. Denn auf den Fläschchen hört es sich oft toll an: „100 Prozent naturreines Öl“, „Bio Öl aus Wildwuchs“ etc. Der Markt der ätherischen Öle ist nicht reglementiert. Meist handelt es sich hier um Öle, bei denen Füllstoffe zugemischt sind, die alles andere als Gesundheitsförderlich sind. Und ja, auch wenn wir etwas nur einatmen, dann kann es unserer Gesundheit schon schaden.

Hier 3 Punkte, auf die du bei der Qualität nicht verzichten solltest:
– Frei von Füllstoffen und Pestiziden
– Pflanze sollte da gepflanzt sein, wo sie am besten reifen kann
– Qualitätsprotokoll öffentlich einsehbar

Okay die Liste ist noch viel länger. Ein guter Anhaltspunkt ist, wenn das Fläschen als Nahrungsergänzungsmittel ausgeschrieben ist. Also wenn nur Zitrone in diesem Öl drin ist, dann solltest du es doch auch trinken können, oder nicht?

Aus diesen und vielen weiteren Gründen nutze ich nur die ätherischen Öle von doTERRA. Wenn du darüber mehr erfahren möchtest, dann geht es hier zum kostenlosen Grundlagenkurs:

Anwendung

Nicht einfaCh in den Diffuser – TRauma – Öl durchegen lassen – Hand auf den Bauch legen lassen – mehr Inspritaion erhaltet ihr in meiner Aromayoga weiterbildung

Welche Öle

Sollten von der Wirkweise passen – auch herausfinden, wie es ihnen geht. Intuitiv ein Öl nehmen, bestimmte Öle zur Auswahl, wie zum Beispiel Bergamotte ist bei Gedankenkreisen nicht das richtige öl.

doTERRA On Guard – Schützende Mischung

doTERRA ON GUARD

Schützende Mischung

doTERRA On Guard

Zusammensetzung

  • Orangenschale
  • Gewürznelke
  • Zimtrinde
  • Eukalyptusblatt
  • Rosmarinblatt/-blüte

Duft

Warm, krautig, kampferartig, holzig.

Beschreibung

doTERRA On Guard ist die schützende Mischung von dōTERRA. Es unterstützt das Immunsystem. Diese Mischung ist ein absolutes Must-have für deine mentale und körperliche Gesundheit. Du kannst On Guard auch einnehmen. Es ist als Lebensmittelaroma deklariert.

 

doTERRA ON GUARD Wirkung

  • Unterstützt eine gesunde Immun- und Atemwegsfunktion.
  • Stärkt die körpereigene antioxidative Abwehr.
  • Schützt vor Umwelteinflüssen.
  • Natürliche Alternative, um Putzmittel selbst herzustellen – ohne ungesunde Inhaltstsoffe.
  • Unterstützt einen gesunden Kreislauf.
doterra ätherische Öle

KÖRPERPFLEGE

doterra ätherische Öle

KOCHEN

doterra ätherische Öle

VITALISIEREND

doterra ätherische Öle

IMMUNSYSTEM

doTERRA ON GUARD WIRKUNG:

Mentale und emotionale Wirkung

  • DōTERRA On Guard ist das perfekte Öl, wenn du dich schützen möchtest.
  • Wenn du dich von der Meinung anderer Menschen nicht beeinflussen lassen möchtest, dann ist das das richtige Öl für dich.
  • Diese Mischung hilft uns emotional gesunde Grenzen zu setzen.

Du möchtest ätherische Öle direkt nach Hause bestellen? 

Dann drücke auf den Button und erhalte 25 % auf deine Öle, ein Willkommenspaket sowie Zugang zu allen Weiterbildungsmaterialien.

Anwendung

AROMATISCH

Ja.

ÄUSSERLICH

Ja, verdünnt.

INNERLICH

Ja. Zulassung als Lebensmittelaroma.

Beispiele:

  • 1 Tropfen in der Veggie Kapsel, wenn du dein Immunsystem unterstützen möchtest.
  •  1 Tropfen im Tee (Achtung: Wasser erst unter 40 Grad abkühlen lassen).
  • Immunsnack: Äpfel in Wasser mit On Guard einlegen.
  • Mit fraktioniertem Kokosöl auf die Füße um eine gesundes Immunsystem zu unterstützen.
  • Für die Mundgesundheit: 1 Tropfen zum Ölziehen oder in Wasser für eine selbstgemacht Mundspülung.

Sicherheitshinweise

Bei der äußerlichen Anwendung mit einem Trägeröl verdünnen.

Sonne: UV-Strahlung mindestens 12 Stunden nach dem Auftragen auf der Haut vermeiden. 

Kostenloser Onlinekus

Du möchtest mehr erfahren? Du hast noch keine von dōTERRA zu Hause?

Ich habe diesen Onlinekurs für dich kreiert, damit du alle wichtigen Informationen für deinen Start mit ätherischen Ölen hast.

Melde dich jetzt unkompliziert und kostenlos an.

Ätherische Öle Onlinekurs

Yoga zum Abnehmen

Yoga zum Abnehmen

Yoga zum Abnehmen?

Vor kurzem wurde ich von Leni (@leni.isst) gefragt, ob ich Teil ihrer Sommer-Challenge sein möchte und ihren Followern zeigen kann, wie man mit Yoga abnehmen kann. Puh da ratterte es erstmal in meinem Kopf! Wieso das ein Thema für Yoga und mentale Gesundheit ist, erfährst du jetzt. Ernährung und Bewegung sind wichtige Faktoren, wenn es ums Thema Abnehmen und allgemein Gesundheit geht. Doch eine Komponente wird oftmals vergessen: Unsere Verdauung, die uns gerne mal einen Strich durch die Rechnung macht.

Continue Reading →

Sonnengruß

Sonnengruß

Was du über den Sonnengruß wissen solltest

Was ist denn eigentlich der Sonnengruß und welche Fehler solltest du auf jeden Fall vermeiden? Der Sonnengruß wird in Sanskrit auch Surya Namaskar genannt. Er wärmt den ganzen Körper auf und regt das Herz-Kreislaufsystem an, bringt Energie in den Körper und hilft die Aufmerksamkeit nach innen zu richten, stärkt den Geist und den Körper. Außerdem hat Surya Namaskar noch viele andere Vorteile – je nachdem welche Version du machst.

Continue Reading →

Nackenschmerzen und Yoga

Nackenschmerzen

Yoga bei Nackenschmerzen

Nackenschmerzen! Wer kennt sie nicht? Mögliche Ursachen von Nackenschmerzen können Fehlhaltungen, Verletzungen oder Stress sein. Wenn du unter akuten Nackenschmerzen leidest, empfehle ich dir einen Physiotherapeuten aufzusuchen. In diesem Artikel gebe ich dir einige Tipps, um Verspannungen zu reduzieren und ich zeige dir, wie du aktiv etwas für deinen Nacken tun kannst. 

Continue Reading →