Yoga und Depression

Yoga und Depression? Ist es sinnvoll Yoga zu machen, wenn man unter Depressionen leidet? Ich freue mich riesig, dass ich zu diesem Thema Ole Denzler interviewen durfte. Ole Denzler ist in der Psychotherapie tätig und spricht offen über die Chancen, die Yoga bringen kann. 

Das Gespräch mit dem Experten, der selbst in der Psychotherapie tätig ist war sehr spannend, denn Ole Denzler erzählt nicht nur, wie Bewegung heutzutage schon in Therapie eingesetzt wird, sondern erklärt auch, was Depressionen sind und wieso es so wichtig ist, dass wir uns endlich um uns selbst kümmern!

Das Interview

Die Podcastfolge mit dem Interview kannst du hier hören:

Yoga und Depression bei Spotify

Yoga und Depression bei ApplePodcasts

Yoga und Depression

Ich selbst habe mithilfe von Yoga meine Depressionen geheilt. Seit 3 Jahren bin ich frei von Depressionen und nutze Yoga um mich gesund zu halten. Unsere mentale Gesundheit ist wichtig und deshalb sollten wir uns darum kümmern. Mehr erzähle ich dir in der Podcastfolge

Wenn du dich mit gleichgesinnten austauschen möchtest, die sich auch mit Yoga und mentaler Gesundheit beschäftigen, dann komm in meine Facebook Gruppe. Tausche dich mit anderen aus und ich bin da auch immer online und beantworte alle Fragen.

Melde dich gerne jetzt gleich zu meiner kostenlosen YOGASTRONG Kickstart Challenge an und mach mit mir gemeinsam 4 Tage Yoga und Meditation.

Hast du schon schon in den YOGASTRONG Podcast reingehört? Jetzt kostenlos reinhören bei Spotify, ApplePodcasts und Insight Timer. Hier dreht sich alles um Yoga und mentale Gesundheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.